Herzlich Willkommen bei Elote e.V.!

Wir sind eine internationale Hilfs­organisation und machen uns für eine nach­haltige Entwicklung in Guatemala und Deutschland stark. Ehrenamtlich, kompetent und transparent – und das seit über 15 Jahren!

 

Auf den folgenden Seiten informieren wir über unsere Arbeit, und darüber, wie Sie gemeinsam mit uns einen Teil unserer Welt fairwandeln können!


Aktuelles

Der Rundbrief 21 ist da! Mit vielen Neuigkeiten aus Guatemala

Über uns

Alles über Elote e.V.

Mitglied werden

… mit anpacken und Elote fördern!

Unterstützen

Von der Spende bis zur Patenschaft



Unsere Projektpartner

FNE Fundacion Nueva Esperanza, Elote e.V.

Fundación Nueva Esperanza

Die FNE widmet sich der ländlichen Ent­wicklung in dem selbst für guate­maltekische Verhältnisse extrem armen Landkreis Rabinal.

In der Fachschule für ländliche Ent­wicklung werden jugendliche Maya zu Experten für Land­wirtschaft und den Wieder­aufbau der vom Völker­mord betroffenen Gemeinden ausgebildet.

EDELAC Escuele De La Calle Elote e.V.

Escuela de la Calle

Die „Straßenschule“ EDELAC setzt sich für Straßen­kinder und Kinder aus sozial stark benach­teiligten Familien des westlichen Hochlands ein. In der Groß­stadt Quetzaltenango unterhält unser Partner ein Heim für Straßen­kinder und betreut in einem Schul­projekt bis zu 180 Schüler:innen und deren Familien aus dem Elendsviertel Las Rosas.

Aprosuvi Elote e.V. Guatemala Hochland Hebamme

APROSUVI

APROSUVI stärkt mit seinen Projekten die Gesund­heits­ver­sorgung in entlegenen Maya-Gemeinden des Departments Huehuetengo. Unser Partner unterhält dorf­nahe Gesund­heits­einrichtungen, bildet Gesund­heits­helfer:innen und Maya-He­ba­mmen aus, leistet Präventions­arbeit und fördert die Selbst­bestimmung von Frauen.



Was wir bisher erreicht haben

750 Kinder

haben mit unserer Hilfe einen Schul­ab­schluss bei unseren Projekt­partnern erreicht! Ein wichtiger Schritt in eine bessere Zukunft!

95 Paten

unterstützen unsere Arbeit Monat für Monat. 55 Paten begleiten Jugend­liche bei ihrer Aus­bildung an der Fach­schule für Ländliche Ent­wicklung, 40 Projekt­paten unter­stützen die Arbeit unserer Projekt­partner langfristig.

82.414,00 Euro

haben wir im Jahr 2020 an unsere Projekt­partner weiter­leiten können. Seit 2003 sind wir ein verl­ässlicher Partner für die Projekte in Guatemala.