Patenschaft & Projektpatenschaft

Werden Sie Pate für eine Schülerin oder einen Schüler der Fachschule für Ländliche Entwicklung!

Oder fördern Sie unsere Projekte durch eine Projektpatenschaft! 

 

Mit Ihren regelmäßigen Beiträgen fördern Sie Bildung und Gesundheit im Land der Maya und verbessern die Lebensbedingungen von Kindern, Frauen, Männern und ganzen Gemeinden nachhaltig. Werden Sie Teil der Gemeinschaft, die diese Projekte möglich macht!

Pate oder Projektpate - was ist der Unterschied?

Patenschaften

Paten übernehmen die Ausbildungskosten für einen Jungen oder ein Mädchen im Alter von ca. 12 Jahren. Ihr Patenkind erhält ein Stipendium für die dreijährige Ausbildung an der Fachschule für Ländliche Entwicklung bei der Fundación Nueva Esperanza (FNE) und wird so zum Experten für ein besseres Leben in ländlichen Gemeinden. 

Der Beitrag beträgt 30 Euro pro Monat.

 

Eine Patenschaft deckt den größten Teil der Kosten für den Besuch der weiterführenden Schule der FNE: 

  • anteilige Kosten für Lehrkräfte und Schulpersonal
  • Bildungsmaterialien wie Schulbücher
  • einen Anteil an der Instandhaltung des Schulgebäudes
  • medizinische Versorgung, u.a.

Die Eltern der Schüler*innen leisten einen kleinen Eigen-anteil an den Ausbildungskosten. Das stärkt das Selbstwertgefühl und motiviert zusätzlich. Kann der Beitrag von den Familien nicht bezahlt werden, wird er reduziert oder erlassen. Ihr Patenkind hat auch in diesem Fall keine Nachteile und darf selbstverständlich die Ausbildung fortsetzen.

Projektpatenschaft

Projektpaten fördern die Arbeit unserer Partner in Guate-mala mit einem regelmäßigen Beitrag. Sie können sich das Projekt, das Sie unterstützen möchten, aussuchen. Oder sie wählen eine zweckungebundene Projekt-patenschaft. In diesem Fall geben wir Ihre Unterstützung an das Projekt weiter, das zum jeweiligen Zeitpunkt am dringendsten auf Unterstützung angewiesen ist. 

Projektpatenschaften können für alle unsere Projekte in Guatemala übernommen werden.

 

Bei der Projektpatenschaft entscheiden Sie selbst wie hoch Ihr regelmäßiger Beitrag sein soll.


Jetzt Pate werden!



Warum Pate werden?

Bildung und Gesundheit sind fundamentale Menschen-rechte, die jedem Kind und jedem Erwachsenen zustehen.

 

Als Pate und Projektpate werden Sie zum Mitstreiter für die Verwirklichung dieser Grundrechte. Sie fördern nicht nur die Entwicklung einzelner Kinder, sondern verbessern die Lebensbedingungen ganzer Familien und Gemeinden. Durch ihre regelmäßige Förderung wird das Projekt planbar und oft erst realisierbar!

 

Zusammen handeln – gemeinsam fairwandeln: Sie werden Teil der Gemeinschaft, die neue Perspektiven schafft!

Wir garantieren

  • Beiträge Ihrer (Projekt-)Patenschaft sind als Spenden steuerlich absetzbar! Bescheinigungen senden wir Ihnen zu Beginn des Folgejahres zu.
  • Sie finanzieren keine Verwaltungskostenin Deutschland!  
  • Nach Abzug der Bankgebühren (ca. 1%) helfen unschlagbare 99% Ihrer Spende dort, wo sie dringend benötigt werden!
  • Hohe Transparenz durch fortlaufende Berichte über die Projektfortschritte und die Mittelverwendung.
  • Sie können Ihre (Projekt -)Patenschaft jederzeit beenden! 

Wie unsere Patenprogramme funktionieren

Haben Sie Interesse an einer Paten-schaft oder Fragen hierzu? Alexander Fischer steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. 

Bitte kontaktieren Sie mail@elote.de 

Elote-Spendenkonto

GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE29 4306 0967 8207 4256 00

BIC: GENO DE M1 GLS